Reiner Knudsen – Richtungscoach und Wegbegleiter

Bild: Bergsteigen
Bild: Tauziehen

Empowerment

Empowerment bezeichnet Maßnahmen, die geeignet sind, Menschen höhere Autonomie und Selbstbestimmung zu ermöglichen. Der Mensch soll seine Stärken und Fähigkeiten (neu) kennenlernen und erkennen, auf welche Weise er diese in seinem eigenen Leben optimal entfalten kann. Wer sich auf diese Weise als wirksam und zufrieden erlebt, ist leistungsfähiger und verfügt über eine größere mentale Stärke.

Der kraftlose Mensch

Immer wieder spüren wir Menschen, dass wir an Grenzen stoßen. Unserer eigenen Entfaltung stehen überall Hindernisse im Weg. Der Job ist in seinem Ablauf und seinen Ergebnissen vorgegeben, der Arbeitsvertrag regelt dazu exakt die Arbeitszeiten und Verhaltensregeln. Unser Einflussbereich reicht genau soweit, wie er reichen soll. Danach richtet sich auch, wie wir in das Gesamtbild des Unternehmens und seine Kommunikationsstrukturen eingebunden sind.

Im Privatleben geht es uns nicht anders. Bei vielem, was wir gerne tun würden, stehen uns zeitliche, organisatorische oder wirtschaftliche Hindernisse im Weg.

Die Defizite werden häufig nicht bewusst wahrgenommen, sondern zehren unterbewusst an unserer Zufriedenheit. Wir fühlen uns erschöpft, weil wir innerlich gegen unsere Unzufriedenheit arbeiten. Wir wenden viel Energie auf, um uns entweder mit der Situation abzufinden oder uns zu wehren. So fühlen wir uns schlapp und kraftlos, ohne genau zu wissen, warum oder was wir dagegen unternehmen könnten.

Bild - Mann in Sorgen

Bild: magann

Stärken, was vorhanden ist

Ein Leben lang lernen wir, dass wir unsere Fehler ausbügeln müssen. Die Sinnlosigkeit dieses Unterfangens ist inzwischen aber bekannt. Statt unsere Energie damit zu verschwenden, uns mühsam Dinge anzueignen, für die wir keinerlei Gefühl und Leidenschaft haben, sollten wir uns darauf konzentrieren, unsere Stärken zur Entfaltung zu bringen.

In unserer Defizitgesellschaft ist es aber nicht einfach, mit Lücken zu leben. Schon in der Schule wird mehr Gewicht auf schlechte Leistungen als auf gute Leistungen gelegt. Während erstere erheblich sanktioniert werden, gibt es für letztere bestenfalls eine Anerkennung. Was lernen wir daraus? Dass unser Leben daraus besteht, perfekt zu werden – was niemals der Fall sein wird.

Würden Kinder aber gemäß ihrer Stärken gefördert, könnten sie diese gezielt ausbauen. Für unser Bildungssystem wäre das eine große Herausforderung, weil man dann nicht mehr gleichförmige Schüler bearbeiten würde, sondern im hohen Maße differenzieren müsste. Ein solches System würde allerdings der Unterschiedlichkeit der Menschen und dem Bedarf der Gesellschaft nach vielfältigen Talenten gerecht. Stattdessen enden hoffnungsvolle Tanztalente als Sachbearbeiter oder ein toller Handwerker studiert BWL.

Stark und mutig ist leistungsfähiger und motivierter

Ein Mitarbeiter, der an seinem Arbeitsplatz seine Stärken zur Entfaltung bringen kann, ist motivierter und loyaler. Wer das Gefühl hat, einen Einfluss im Unternehmen ausüben zu können und entsprechend informiert und beteiligt wird, hat eine stärkere emotionale Bindung zum Unternehmen.

Im Gallup Engagement Index von 2016 ist deutlich abzulesen, dass Unternehmen in dieser Frage ein erhebliches Problem haben. Nur 15% der Mitarbeiter lassen eine gute emotionale Bindung an das Unternehmen erkennen. Der Rest ist wenig oder gar nicht gebunden. Die nachteiligen Effekte der daraus resultierenden Fluktuation erläutert der Bericht.

Als wichtigsten Faktor für emotionale Bindung an das Unternehmen sieht Gallup „Möglichkeit das zu tun, was man richtig gut kann„.

Für Unternehmen ist also das Thema Empowerment mindestens genauso wichtig wie für den einzelnen Mitarbeiter. Allerdings fühlen sich viele Unternehmen auch heute noch in ihrer „Es war immer gut“-Blase sehr sicher. Die Unzufriedenheit der Mitarbeiter – ausgedrückt im Stimmungsbarometer von Gallup, aber auch in den Zahlen von Krankschreibungen – ist aber ein erhebliches wirtschaftliches Risiko.

Mein Angebot an Sie

Mein Angebot richtet sich in erster Linie an Menschen, die ihre eigenen Stärken und Kompetenzen wieder entdecken wollen. Sie werden genau verstehen, was in Ihnen steckt und abschätzen können, was Sie brauchen, um Ihre Bedürfnisse damit zu erfüllen.

Sprechen Sie mich gerne an oder sichern Sie sich gleich einen Termin für eine erste Kontaktaufnahme.

Powerfrau

Bild: fotogestoeber